[Rezension] Geisterküsse

Der sechzehnjährige Ti hat Albträume. Die Visionen und der Umstand, dass er in dem Haus wohnt, dass einst eine Nervenheilanstalt war, machen ihn an seiner Schule zum Außenseiter. Er hat sich damit abgefunden, allein zu sein, doch das ändert sich, als Ned in sein Leben tritt. Nach und nach durchbricht dieser die schützenden Mauern, die der Teenager um sich herum aufgebaut hat und aus der Freundschaft der beiden Jungen erblüht eine zarte Liebe, die schnell an Leidenschaft gewinnt. Ti aber quälen weiter schreckliche Träume und als er sich Ned endlich anvertraut, ist der sofort überzeugt davon, dass mehr hinter den Visionen seines Freundes steckt. Die beiden beginnen zu recherchieren und geraten bald gefährlich tief in die düstere Geschichte der alten Anstalt …

Titel: Geisterküsse
Autor: Diana Wintermeer
Erschienen: Juli 2016
Verlag: Selfpupblishing
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 11,95 €

Diana Wintermeer lebt heute fernab der Hektik der Städte inmitten der wunderschönen Natur Brandenburgs. Sie liebt ausgedehnte Waldspaziergänge, Radtouren zum nahegelegenen See und verregnete Abende vor dem Kamin. Dies spiegeln auch ihre Romane wider, die mit leisen Tönen von großen Gefühlen erzählen. Fast kann man beim Lesen den Regen auf der eigenen Haut spüren, die salzige Note des Meeres auf der Zunge schmecken. Sie erzählt Geschichten nicht nur, sie macht sie lebendig und begeistert damit Leser von jung bis alt gleichermaßen. Ihre Veröffentlichungen wurden mittlerweile 4x mit dem begehrten Amazon Kindle-All Star ausgezeichnet, u.a. für die Platzierung als Schriftstellerin in den Top 100 Autoren auf Amazon.de. Und noch heute fällt es ihr schwer, zu begreifen, wie sehr sich ihr Leben seit der Veröffentlichung ihres Erstlingswerkes »Die Farbe des Lichts« Ende 2014 verändert hat.

In dieser Geschichte gibt es viel Romantik, einiges an Mystery und etwas Sport. Drei Punkte die gut Ausgeleuchtet wurden und mit einander verknüpft sind, so dass man auch die Zusammenhänge versteht und eine spannende Geschichte zu lesen bekommt.

Die Liebe zwischen den Beiden Protagonisten entwickelt sich langsam und gefühlvoll. Man lernt die Protagonisten nach und nach kennen und kann miterleben, wie sie einander näher kommen. Währenddessen bleiben der Mystery und Sport Teil steht’s auf einen Spannenden Level. Die Story ist nicht vorhersehbar und es gibt einige unerwartete Wendungen. Alles in Allem ein sehr schönes Gesamtpaket das die Geschichte einzigartig macht.

Diana Wintermeer hat es geschafft, allen Charakteren Tiefgang zu geben. Sie haben Stärken und Schwächen und wachsen an ihren Aufgaben und an ihrer Freundschaft.

Ich Persönlich habe mit gefiebert und war sehr gefesselt von diesem Buch.

Ein gefühlvoller Roma, voller Spannung und Emotionen. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Ich vergebe für dieses gelungene Buch 5 von 5 Rosen. Es wird definitiv nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich es gelesen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s