[Rezension] Book Elements – Die Magie zwischend den Zeilen

Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…

Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

Titel: Book Elements – Die Magie zwischen den Zeilen
Autor: Stefanie Hasse
Erschienen: März 2017
Verlag: Carlsen Impress
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 7,99 €

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.

Book Elements lag schon eine ganze Weile auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher), doch irgendwie blieb es da auch immer liegen, weil andere Projekte oder Bücher dazwischen kamen. Nun habe ich es endlich geschafft es zu lesen.
Der Einstieg in das Buch war für mich sehr einfach, da man gleich in der Geschichte drin ist, was ich sehr mag. Die Geschichte an sich ist toll geschrieben und Stefanie Hasse erschafft, aus bekannten Büchern eine ganz neue Welt. Wenn man erst einmal angefangen hat, kann man mit dem Lesen nicht mehr aufhören, denn der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und flüssig zu lesen. Auch gab es keine Längen durch unnötige Erklärungen. Das ein oder andere Mal war ich mir nicht sicher, ob von der Logik her alles richtig war, es gab einige kleinere Ungereimtheiten, die aber nicht grundlegend für die Geschichte waren.
Die Charaktere in dem Buch sind realistisch beschrieben und vor allem Lin, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, konnte ich gut verstehen.
Eigentlich ist das Buch so geschrieben, dass es ein Einzelband sein könnte, es gibt aber noch zwei weitere Teile. Das Ende von Band 1 war passend zum Buch und lies mich mit einem guten Gefühl zurück. Ich bin gespannt was in den nächsten Büchern noch passiert.

Alles in allem ein wirklich gelungener Auftakt, der auf alle Fälle Lust auf mehr macht. Für alle die Fantasy und Liebesgeschichten mögen, ist dieses Buch ein absolutes Must Read.

Das Buch ist ein toller Auftakt und macht Lust auf den Rest der Reihe. Daher bekommt dieses Buch von mir 5 von 5 Rosen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s