Top Ten Thursday – Auoren mit G

Huhu ihr Lieben,
Heute machen wir wieder beim Top Ten Thursday mit. Dabei wird jede Woche eine neue Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema erstellt.
Alle wichtigen Infos findet ihr bei Weltenwanderer.

Das heutige Thema lautet: Autoren mit G

Da ich keine zehn Autoren, deren Nachname mit einem G beginnt zusammen bekommen habe, habe ich drei Autoren dazwischen, deren Vorname mit G beginnt.
Hier nun unsere Liste:

Grey, Andrew:

Eine eigene Familie zu haben, ist der große Traum von Patrick Corrigan und Edge Winters – oder zumindest dachte Patrick das, bis Edge kalte Füße bekommt und ihn verlässt. Das Problem an der Sache: Die Leihmutter ist bereits schwanger, aber das ist nun allein Patricks Angelegenheit und seine Tochter Emma wird zu seiner ganzen Welt. Neun Jahre später tritt Edge dann plötzlich wieder in Patricks Leben und stellt es gehörig auf den Kopf. Nun könnte das Geheimnis, das Patrick all die Jahre gehütet hat, ihnen jede Chance auf eine gemeinsame Zukunft rauben. Doch Edge ist wild entschlossen, den schlimmsten Fehler seines Lebens wiedergutzumachen und der Mann zu werden, den Patrick und Emma verdienen.

Gembri, Kira

Der junge Programmierer Tom glaubt, am Tiefpunkt seines Lebens angekommen zu sein, als er an Silvester in einem Erotik-Chatroom landet. Dabei braucht er gerade einfach nur jemanden zum Reden. Auch Luna könnte sich etwas Besseres vorstellen, als die Neujahrsnacht damit zu verbringen, sich vor ihrer Webcam und einem völlig Fremden auszuziehen. Niemals hätte sie geahnt, dass ein missglückter Flirt zwischen ihr und Tom zu einem monatelangen E-Mail-Wechsel führen könnte! Die zwei schreiben einander bald jeden Tag – mal lustig, mal nachdenklich und mit immer mehr Herzklopfen zwischen den Zeilen. Doch Tom hat ein Geheimnis, das ein Happy End für ihn und Luna so gut wie unmöglich macht. Oder ist die große Liebe wirklich nur einen Klick entfernt …?

Gross, Katharina B.

Lukas ist tough. Er sieht gut aus und hat die eine oder andere Bettgeschichte. Nur mit Mädchen, versteht sich, denn alles andere wäre ja völlig unnormal. Doch dann trifft er auf einer Party Tim, der sich von dem großen, breitschultrigen Lukas nicht einschüchtern lässt. Lukas ist beeindruckt und bekommt Tim danach nicht mehr aus dem Kopf, obwohl er es versucht. Da hilft es auch nicht, dass er Tim schon bald wiedersieht und merkt, dass keine seiner vielen Freundinnen bisher solche Gefühle in ihm ausgelöst hat …

Tim weiß, dass er bisexuell ist, und das ist völlig in Ordnung so. Selbst seine Freundin Melanie weiß über seine Erfahrungen mit Männern Bescheid. Tim steht zu sich, auch allen Anfeindungen zum Trotz. Besonders von Lukas, diesen homophoben Vollidiot. Wieso also kommt es Tim so vor, als würden trotz allem zwischen Lukas und ihm Funken sprühen, wenn sie sich immer wieder zufällig über den Weg laufen? Aber Lukas ist noch nicht soweit und Tim muss sich entscheiden, ob er alles auf eine Karte setzen will …

Grohe, Julianna

In Wahrheit war die Sache mit Cinderella ganz anders … Auf Wondringham Castle findet eine riesige Brautschau mit vielen Prüfungen statt. Unzählige junge Damen aus allen Teilen des Landes kommen zum Schloss, um die Gunst eines der vier Prinzen zu erlangen. Aber die junge Gouvernante Mayrin Barnaby, die durch unglückliche Umstände ebenfalls dorthin gerät, will gar keinen Königssohn heiraten, sondern nur schnellstmöglich zurück nach Hause. Dort warten ihre beiden jüngeren Geschwister auf sie, für die sie verantwortlich ist. Als jedoch der charismatische Hauptmann dafür sorgt, dass Mayrin bleiben kann, beginnt ein aufregendes Abenteuer voller Leidenschaft und Intrigen.

Garcia, Kami

Als Ethan zum ersten Mal seine neue Mitschülerin Lena sieht, ist er sofort wie vom Blitz getroffen: Seit Monaten begegnet ihm das schöne schwarzhaarige Mädchen mit den unglaublichen grünen Augen in seinen Träumen, und nun steht sie leibhaftig vor ihm. Ethan verliebt sich unsterblich in sie, nicht ahnend, dass Lena ein dunkles Geheimnis verbirgt. Sie entstammt einer uralten Hexenfamilie, und an ihrem sechzehnten Geburtstag wird sich ihr Schicksal – und damit auch Ethans – für immer entscheiden …

Gabaldon, Diana

Schottland 1946: Die englische Krankenschwester Claire Randall ist in den zweiten Flitterwochen, als sie neugierig einen alten Steinkreis betritt und darin auf einmal ohnmächtig wird. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 – und ist von jetzt auf gleich eine Fremde, ein »Outlander«.

Gier, Kerstin

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Gabriella Queen

Erfüllung hat sich Patrick irgendwie anders vorgestellt. Statt seine Kreativität zu verwirklichen, arbeitet er als Pizzabote und statt der wahren Liebe findet er immer nur Männer, die nicht zu ihm passen. Dann begegnet er Julius, einem ehemaligen Mitschüler, dem er und einige Kumpels damals nicht gut mitgespielt haben. Er möchte die Sache bereinigen, aber es ist gar nicht so einfach, an Julius heranzukommen, denn der ist inzwischen ein kleiner Star. Als es ihm gelingt, stellt sich heraus, dass da mehr zwischen ihnen ist … . Die beiden gehen miteinander aus. Aber kann das wirklich funktionieren?

Gesa Schwartz

Die 16-jährige Naya ist Tochter einer Elfe und eines Menschen. Ein Mischwesen, das keine Magie zu beherrschen scheint und sich weder der geheimnisvollen Elfenwelt New Yorks noch der Welt der Menschen gänzlich zugehörig fühlt. Ihr bester Freund Jaron ist ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya mitten hineingezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt. Welche Ziele verfolgt Jaron, welche Geheimnisse verbirgt Vidar? Wem kann sie trauen? Naya muss auf ihr Herz hören, doch das ist leichter gesagt als getan …

Gordon Ambos

Der siebzehnjährige Martin Bledsoe wird nach seinem Outing zur Zielscheibe seiner Mitschüler. Als er seinen größten Peiniger im Affekt schwer verletzt, landet er in einer Jugendpsychiatrie. Dort trifft er auf den gleichaltrigen Joki, der nach einer Familientragödie jeglichen Halt verloren hat.

Durch dessen Freundschaft gelingt es Martin, sein Leben wieder in die Hand zu nehmen. Er klettert auf Leuchttürme, erlebt seinen ersten Kuss , das erste Verliebtsein, nichtsahnend, dass die nächste Katastrophe nicht lange auf sich warten lässt. Zum Glück ist Joki zur Stelle, der ihm unerschütterlich zur Seite steht.

Das war unsere Liste. Habt ihr vielleicht das ein oder andere Buch gelesen? Wenn ja: Wie hat es euch gefallen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

9 Gedanken zu „Top Ten Thursday – Auoren mit G“

  1. Hallo, von den genannten Namen habe ich bisher nur etwas von gesa Schwartz gelsen. Aber Kerstin Gier und Diane Gabaldon sagen mir auch etwas, an den Namen kommt man ja kaum vorbei. Die anderen AutorInnen kenne ich leider nicht. LG Petra

    Liken

    1. Huhu Petra,

      Ich glaube bei einigen Autoren ist es auch kein Wunder, dass sie eher unbekannt sind 😉
      Ich bin zur Zeit in einer Gay-Romance Phase und daher kommen auch aus dem Genre einige Autoren. ^^
      Aber ich kann einige Geschichten wirklich empfehlen, weil sie eben sehr gefühlvoll und emotional sind.

      LG
      Mone

      Liken

  2. Huhu Mone 🙂

    Kerstin Gier und Katharina B. Gross haben wir heute gemeinsam 🙂
    Ansonsten habe ich von Kira Gembri ein Buch auf meinem SuB liegen. Und Sixteen Moons habe ich sogar gelesen, die Reihe hatte mich abr nicht so packen können, deswegen habe ich sie in Band 2 dann abgebrochen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    Liken

    1. Huhu Andrea

      Du hast von Katharina B. Gross ja den ersten Teil genommen. Den fand ich auch gut, aber irgendwie hat mich der zweite mehr gepackt. ^^
      Sixteen Moons habe ich gar nicht gelesen ^^ Ich habe aber den Film geschaut und wollte das Buch lesen, aber es konnte mich nicht packen, deswegen habe ich abgebrochen.
      Wenn ich das Buch jedoch nicht mit auf die Liste genommen hätte, hätte ich wohl nicht die zehn Bücher zusammen bekommen ^^

      LG
      Mone

      Liken

  3. Hallo Mone,
    unsere Gemeinsamkeit mit Rubinrot hast du ja entdeckt.
    Deine anderen Bücher habe ich alle nicht gelesen.
    Die vierte Braut schlummert allerdings bereits auf meinem Reader, weil ich schon so viel positives davon gehört habe.
    Viele Grüße
    Anja

    Liken

  4. Hallo 🙂

    wow, gleich zwei Gemeinsamkeiten, wenn es nach den Autoren geht.

    Katharina B. Gross mag ich vom Schreibstil her sehr gern. Bei „Herzflüstern“ habe ich mich noch nicht drüber getraut. Hier bin ich mir nicht sicher, ob es von der Story her passt.

    Und Kerstin Gier ist diesmal ein Klassiker. 😀

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    Liken

    1. Huhu Nicole,

      Also bei Katharina B. Gross, finde ich sowohl »Herzflüstern« als auch »Herzleuchten« sehr gelungen. Ich fand beide Storys toll. Vor allem fand ich sie teilweise sehr emotional.
      Ich würde dir raten es zu lesen 😉

      LG
      Mone

      Liken

  5. Hallo Mone, 🙂
    Kira Gembri habe ich auch auf der Liste. Nur einen Klick entfernt habe ich noch nicht gelesen, aber ich kenne das Buch vom Cover her.
    Oh ja, Sixteen Moons habe ich auch gelesen, allerdings fand ich es ganz furchtbar, daher habe ich auch gar nicht an das Buch bzw. Kami Garcia gedacht.
    Kerstin Gier taucht auch ganz klassisch auf meiner Liste auf und auch mit Rubinrot. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s