[Rezension] Game on – Chancenlos

Footballregel Nr. 1: Die Tochter deines Agenten ist tabu!
Ivy kann es nicht fassen: Ihr Vater hat ihren geliebten rosafarbenen Fiat an den Footballstar Gray Grayson verliehen. Empört schreibt sie Gray eine Nachricht. Aus einer SMS werden Hunderte, und ohne dass die beiden sich je begegnet sind, werden sie Freunde. Doch dann stehen sie sich zum ersten Mal gegenüber, und das heiße Prickeln zwischen ihnen wirft Ivy völlig aus der Bahn. Aber egal wie sehr Gray ihr Herz zum Rasen bringt – die Klienten ihres Vaters sind für sie absolut tabu!

Titel: Game on – Chancenlos
Autor: Kristen Callihan
Verlag: LYX Verlag
Erschienen: August 2020
Ausgabe: eBook
Preis: 9,99 €

Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen, weil mir der Klappentext und das Cover sehr gut gefallen haben. Der Einstieg in das Buch fiel mir leicht, da es gleich mit dem Chat zwischen Ivy und Gray los geht. Die Geschichte entwickelt sich langsam aber stetig und vor allem spannend.
Gray und Ivy sind zwei Charaktere, die einem schnell ans Herz wachsen. Beide haben ihre Problemchen und wirken menschlich und realistisch. Man kann sich gut mit ihnen identifizieren.
Der Schreibstil ist unterhaltsam und flüssig, die Autorin versteht es ein Bild vor dem Auge des Lesers entstehen zu lassen. Man fühlt sich ständig, als wäre man mit den beiden unterwegs.
Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Die Autorin hat es immer wieder geschafft mich zu überraschen. Es gab einige Wendungen mit denen ich so nicht gerechnet habe.

Alles in allem ist Game on – Chancenlos eine gut durchdachte Geschichte. Wer auf College-Storys steht, sollte auf jeden Fall auch zu diesem Buch greifen.

Für mich eine solide, gut gelungene Story, für die ich gerne fünf Rosen vergebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s