Top Ten Thursday – 10 deiner liebsten nicht-Disney Zeichentrick – oder Animefilme

Huhu ihr Lieben,
Heute machen wir wieder beim Top Ten Thursday mit. Dabei wird jede Woche eine neue Top Ten Liste zu einem bestimmten Thema erstellt.
Alle wichtigen Infos findet ihr bei Weltenwanderer.

Das heutige Thema lautet:
10 deiner liebsten Nicht-Disney Zeichentrick- oder Animefilme.

Als ich das Thema gelesen habe, dachte ich noch: »Na das ist ja einfach.« War es dann doch nicht. Aber wir haben zehn Filme zusammen bekommen.

Hier unsere Liste:

Sailor Moon S – The Movie

Eine böse Eisprinzessin entschließt sich, die Erde einzufrieren und zu erobern, um sie ihrer „Planeten-Sammlung“ einzuverleiben. Diese Rechnung hat sie jedoch ohne Sailor Moon und ihre tapferen Freundinnen gemacht. Im Kampf gegen die böse Prinzessin kommt ihnen der junge Astronom Kakeru zu Hilfe, der ein Kristall entdeckt, das die Prinzessin benötigt, wenn sie ihren Plan in die Tat umsetzen will — was er auf jeden Fall verhindern muss.

Das wandelnde Schloss

Das Mädchen Sophie arbeitet als Hutmacherin im Geschäft ihres verstorbenen Vaters. Sie verliebt sich in den Zauberer Hauro und wird daraufhin von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt, der sie in eine alte Frau verwandelt.
Sophie zieht in die Ferne, um Hauro zu suchen und den bösen Fluch rückgängig zu machen. Schließlich findet sie ihn und arbeitet als Putzfrau in seinem geheimnisvollen „wandelnden Schloss“, das Türen in vier verschiedene Welten und Zeiten öffnen kann. Feuerteufel Calcifer und Hauros Assistent Markl werden bald ihre Freunde – nur Hauro schenkt ihr kaum Beachtung. Als er jedoch vom König berufen wird, sein Land vor dem drohenden Krieg zu retten, übernimmt er Verantwortung.

Anastasia

Die Revolution überschattet Russland. Wie durch ein Wunder wird die junge Zarentochter, Prinzessin Anastasia, als einziges Mitglied der kaiserlichen Familie gerettet. Jahre später ist aus der Prinzessin das arme Waisenmädchen Anya geworden. Sie ahnt nicht, wer sie wirklich ist und ist fest entschlossen, ihre wahre Identität zu finden. Gemeinsam mit dem charmanten Betrüger Dimitri, seinem Freund Vladimir und dem niedlichen Hund Pooka macht sie sich auf den Weg nach Paris. Ein unglaubliches Abenteuer erwartet die Gefährten, denn der gemeine Rasputin und die ulkige Fledermaus Bartok setzen all ihre magischen Kräfte ein, damit Anya ihr Ziel niemals erreicht…

Trolls

Nachdem die griesgrämigen Bergens ihre Stadt überfallen haben, finden sich zwei ungleiche Freunde zusammen, um die entführten Trolls zu retten.

Shrek – Der tollkühne Held

Es war einmal ein großer grüner Oger namens Shrek, der am allerliebsten allein in seinen Sümpfen lebte. Doch dann vertreibt der fiese Lord Farquaad alle Fabelwesen von seinen Ländereien und auf einmal ist Shreks einsamer Sumpf ziemlich überfüllt.Um seine ungebetenen Gäste so schnell wie möglich wieder loszuwerden, macht er sich auf den Weg zu Lord Farquaad und schließt dort einen Handel ab: Shrek bekommt seine Sümpfe zurück, wenn er Prinzessin Fiona aus den Klauen eines gewaltigen Drachen befreit…

Drachen zähmen leicht gemacht

Hicks, der kleine Wikinger lebt auf der Insel Berk, auf dieser wird tagein tagaus gegen Drachen gekämpft. Jedoch eines Tages kommt es dazu, dass er einem Drachen das Leben rettet. Die beiden freunden sich an, was Hicks Vater, das Stammesoberhaupt der Gemeinschaft, gar nicht erfreut. Sein Sohn verstößt damit gegen die Wikingerehre. Diese sieht ausschließlich das Bekämpfen von Drachen vor. Doch Hicks lässt sich davon nicht beirren und nimmt den Kampf gegen die Ausrottung der Drachen auf.

Hotel Transsilvanien

Um den Monstern dieser Welt etwas Gutes zu tun, hat Graf Dracula eigens ein luxuriöses Sternehotel errichten lassen. Hier trifft sich alles, was Rang und Namen hat, von Frankenstein bis hin zur Werwolf-Familie. Auf ein Ereignis fiebern alle ganz besonders hin: den 118. Geburtstag von Draculas Tochter Mavis. Die Vorbereitungen laufen reibungslos – bis eines Tages ganz plötzlich der junge Jonathan, ein ganz gewöhnlicher Mensch ohne Monsterqualitäten, im Hotel landet und natürlich ein Auge auf Mavis wirft. Das gefällt Dracula ganz und gar nicht.

Ice Age

Achtung Eiszeit! Rutschen Sie mit Scrat, dem urigen Eichhörnchen-Mix, in die Welt vor 20.000 Jahren und erleben Sie das eis-coolste Abenteuer der Filmgeschichte. Während Scrat besessen versucht seine geliebte Nuss zu vergraben, haben Sid (das nervige Faultier), Manni (das muffige Zottel-Mammut) und Diego (der verschlagene Säbelzahntiger) ein ganz anderes Problem. Das schräge Trio stolpert zufällig über ein Menschenbaby, dass sie nun zu seiner Familie zurückbringen wollen. Ohne zu ahnen, was sie sich mit dem süßen Bündel aufgehalst haben, stürzen sich die drei in ein halsbrecherisches Abenteuer, bei dem es gilt Vulkanausbrüche, wilde Rutschpartien und noch ganz andere Gefahren zu meistern…

In einem Land vor unserer Zeit

Vor mehr als 150 Millionen Jahren wird der kleine Saurier Littlefoot geboren. Doch die Welt, in der er geboren wird, ist im Umbruch begriffen: Die großen Wälder sterben ab, die Flüsse versiegen, Erdbeben und Vulkanausbrüche machen den Sauriern das Leben schwer. So machen sie sich auf, das „Große Tal“ zu suchen, in dem es noch Nahrung und Wasser im Überfluss geben soll. Littlefoots Mutter stirbt bei einem Erdbeben und so muss der Kleine seinen Weg alleine machen. Vier Freunde lernt er auf seiner abenteuerreichen Wanderung kennen. Cera, ein dickköpfiges Dreihorn; Petrie, eine Flugechse, die den Dreh zum Fliegen noch nicht raus hat; den ewig hungrigen Spike, einen Saurier mit Stachelrücken und die unternehmungslustige Ducky. Die fünf Freunde halten zusammen wie Pech und Schwefel auf ihrer Reise, die voller Gefahren ist. Werden sie es schaffen, das „Große Tal“ zu finden….?

Kung Fu Panda

Der Panda Po arbeitet eigentlich in einem Nudelrestaurant, bis er versehentlich zum Drachenkrieger auserwählt und Schüler des berühmten Kung-Fu-Meisters Shifu wird. Nach anfänglichem Widerwillen wird Po von Shifu zum talentierten Kung-Fu-Kämpfer ausgebildet. Gemeinsam mit den Furiosen Fünf (Tigress, Crane, Monkey, Mantis und Viper) versuchen sie, den bösen Tai Lung aufzuhalten, der aus dem Gefängnis ausgebrochen und auf Rachefeldzug ist. Kann Po diesen Kampf gewinnen?

Das war unsere Liste. Kennt ihr einige der Filme? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?
Hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

7 Gedanken zu „Top Ten Thursday – 10 deiner liebsten nicht-Disney Zeichentrick – oder Animefilme“

  1. Schönen guten Morgen!

    Ahhh Shrek! Den hab ich grad schon in einem anderen Beitrag gesehen – wie konnte ich den nur vergessen!!! Den finde ich total grandios! ❤

    In einem Land … liebe ich auch sehr, das haben wir ja sogar gemeinsam 🙂
    Das wandelnde Schloss hab ich erst letztens zum ersten Mal gesehen, ich traue mich schön langsam auch an Anime – aber es konnte mich nicht so begeistern wie z. B. Chihiro.
    Ice Age, Kung Fu Panda und Drachenzähmen leicht gemacht fand ich auch total klasse gemacht, auch Hotel Transilvanien ist cool … es gibt einfach echt viele tolle Zeichentrick Filme 😀

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Liken

  2. Guten Morgen, endlich ein Blog, auf dem ich immerhin ein paar Filme kenne. Kung Fu Panda habe ich nie gesehen aber immerhin sagt er mir etwas. Shrek habe ich auch genannt, ebenso Ice Age und Drachenzähmen. Hotel Transsylvanien habe ich auch gesehen, der ist mir aber nicht eingefallen. Anastasia hätte ich in die Disney Fraktion gepackt, wird da nicht auch gesungen? Aber ich habe echt zu wenig Ahnung und schaue eher selten so Filme. Schönen Donnerstag und LG Petra

    Liken

    1. Huhu Petra,

      Anastasia gehört nicht zu Disney, obwohl dort gesungen wird. Ich habe aber auch nachschauen müssen 😉

      Ich schaue durch meine Tochter viele solche Filme, daher kenne ich einige. Aber ich brauchte auch Hilfe von Rico 😉

      LG Mone

      Liken

  3. Huhu,
    Wir haben heute das wandelnde Schloss und Hotel Transilvanien gemeinsam. Aver insgesmt habe ich heute auf deiner liste viele Filme entdeckt, die ich auch gerne gesehen habe, aber mir sie beim Erstellen des TTTs einfach nicht eingefallen sind. Ganz besonders ärgere ich mich über Shrek. Die Filme habe ich gefühlt 100 mal geschaut 😀

    Liebe Grüße
    Sarah

    Liken

  4. Huhu Mone 🙂

    Das wandelnde Schloss und In einem Land vor unserer Zeit haben wir heute gemeinsam 🙂 ansonsten kenne ich nur noch Ice Age, die Filme habe ich immer sehr gerne geschaut.
    Von Sailor Moon kenne ich noch die Serie – damals hat sie mir gut gefallen, heute wäre sie wohl nichts mehr für mich.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s