[Rezension] Begin Again

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Titel: Begin Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Erschienen: Oktober 2016
Ausgabe: Broschiert
Preis: 12,00€

Ich bin durch eine Freundin auf dieses Buch aufmerksam geworden und der Klappentext hat mich dann vollends überzeugt. Das Cover allein ist schon sehr schön anzusehen und würde mich in einem Buchladen anziehen.
Der Einstieg fiel mir recht leicht, man erfährt ein bisschen was über Allie und ihren Hintergrund, wird aber nicht mit langen Erklärungen zugetextet.
Allie ist ein bemerkenswert starker Charakter, der mich ziemlich beeindruckt hat. Sie hat viele Facetten und man lernt sie erst nach und nach kennen.
Auch Kaden ist ein Charakter bei dem man erst auf dem zweiten Blick erkennt, was wirklich in ihm steckt.
Auch die Nebencharaktere kommen nicht zu kurz und man lernt sie schon ein wenig kennen. Sie tragen ihren Teil zur Geschichte bei und man kann sie sich nicht weg denken. 
Der Schreibstil der Autorin ist wie schon bei ihren anderen Büchern, flüssig und unterhaltsam. Man gleitet durch die Seiten. Längen gibt es kaum und man will immer wissen wie es weiter geht.
Die Spannung ist durchweg zu fühlen vor allem zwischen Allie und Kaden.

Begin Again ist ein wirklich gelungener erster Teil. Ich bin gespannt wie es in den anderen Büchern weiter geht und ob wir da unsere beiden Protas aus diesem Teil wieder sehen werden.
Wer Romane mit viel Gefühl und einer guten Portion Humor mag, sollte zu diesem Buch greifen.

Alles in allem vergebe ich für diesen gelungenen Auftakt 5 von 5 Rosen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s